Archiv

Warum zu uns kommen, wenn wir auch zu dir kommen können?
Hol dir den BDC-Letter in deine Inbox. Jeden Mittwochmorgen.
Sign up

APOTHEKE

Dipl. iur. cafaeina

Wir kennen niemanden, der es ohne Milch und Zucker schafft, und nur Anfänger verzichten auf das Schokopulver. Trotzdem schmeckt der Kaffee an der Uni Zürich immer noch, als hätte man den Ausguss einer Kläranlage durch den Gaumen gezogen. David Lynch sagte: «Eine schlechte Ta…

Weiterlesen


CHARLES AELLEN

König Charles

Bis zur Pubertät gibt es als Junge nur zwei Gründe, um sich die Haare zu schneiden. Es ist Sommer. Oder Mutti droht mit Taschengeld-Verbot. Spätestens mit den ersten Bartstoppeln gehört ein anständiger Haarschnitt aber zum guten Ton. Dennoch halten es die Männer …

Weiterlesen


DOLDER SPORTS

Platzreife fürs Kleinbürgertum

Golf ist – neben Scotch – das grosse Vermächtnis der Schotten an die Welt. Es ist unmissverständlich weiss, männlich, konservativ und snobbish, ein geschmackloser Pomp des Kapitalismus. Minigolf kommt überraschenderweise von einem Amerikaner – übe…

Weiterlesen


LIBANON IL-ACHDAR

Die Theke der Levante

Die Libanesen gelten als das Volk der erfolgreichen Weggewanderten: Carlos Slim, einer der reichsten Männer der Welt, hat libanesische Wurzeln, genauso wie Swatch-Gründer Nicolas Hayek, und – so wird gemunkelt – DJ Antoine. Auch Moukhtar Atrisi lebt seit 25 Jahre…

Weiterlesen


NAPULÉ

Margherita-Superlativ

Raffaele Tromiro gehört zu den besten Pizzaioli der Welt. Im Jahr 2006 wurde er zum ersten Mal Weltmeister. 2014 schlug ihn Matteo Renzi zum «Cavaliere della Repubblica», im gleichen Jahr gewann er den «Premio Raffaele Esposito». Seine Auszeichnungen sind sein Stolz. Er reiht al…

Weiterlesen